DAS IST DIE TISCHLEREI FORMATIV.

Über uns, unsere Arbeit und unsere Geschichte.

DIE TISCHLEREI FORMATIV

1991 fing alles an als Schreinermeister Manfred Schwamborn die Tischlerei Formativ in Overath gründete. Seitdem ist die Schreinerei stetig gewachsen, räumlich, personell und technologisch.

6 Mitarbeiter / 2 Auszubildende / 580 m2 Betriebsfläche

Alte Werkstatt
Alte Werkstatt 2

Tradition und Technologie im Einklang

In unserer Werkstatt arbeiten wir mit modernsten Maschinen und Werkzeugen, um unsere hohen Qualitätsstandards einzuhalten. Hierzu gehören unter anderem eine Plattensäge, eine Kantenanleimmaschine, eine computergesteuerte CNC-Fräse, eine Formatkreissäge und unser eigener Lackierraum. Aber was wären diese modernen Maschine ohne das meisterhafte Können unserer Tischler?

Erst durch deren handwerkliches Geschick, das auf einer jahrhundertealten Tradition beruht, erreichen wir eine präzise Perfektion bis ins Detail. Diese Kombination aus Tradition und Technologie gibt uns neue Möglichkeiten Ihre Wünsche umzusetzen. Hierdurch können wir eine Vielzahl von Materialien verarbeiten, direkt von der Präsentation über einen Mausklick in die Fertigung übertragen und eine noch höhere Genauigkeit erreichen. Als zusätzlichen wichtigen Nebeneffekt konnten wir unseren Papierverbrauch enorm senken und somit einen Beitrag zur nachhaltigen Ressourcennutzung leisten.

Showroom

Unser Showroom

Wir legen großen Wert darauf, dass unsere Kunden nicht nur digital durch fotorealistische 3D-Darstellungen einen Eindruck von Ihren Möbel erhalten, sondern zusätzlich individuelle Möbel und Materialproben erleben können. In unserem Showroom haben wir die Möglichkeit Ihnen Komponenten und Designausführungen Ihres neuen Möbelstücks zu präsentieren. Wie sieht der verbaute Schubkasten aus und wie funktional ist dessen Bedienung? Wie fühlt sich das vorgesehene Material an? Wie genau sieht die Designumsetzung aus?

All diese Fragen können wir Ihnen in unserem Showroom beantworten und Sie erhalten einen direkten Einblick in unsere Arbeit sowie den Qualitätsanspruch der Tischlerei Formativ. Unsere Designer sind darauf bedacht, für Ihr neues Möbel die perfekte Kombination aus Funktionalität und Ästhetik zu entwerfen. Sie sind bereit komplexe, handwerkliche Herausforderungen anzunehmen und durch das neue Möbel einen Mehrwert für Sie zu generieren.

Was ist Ihre Lieblingsfarbe?

Durch unsere eigene Lackiererei können wir Ihnen individuelle Oberflächenlösungen anbieten.

Bei der Farbwahl sind uns keine Grenzen gesetzt und auch bei der Oberflächenstruktur können wir unzählige Möglichkeiten anbieten. Ob mit Struktur, matt lackiert, Hochglanz oder graphische Muster – wir setzen Ihre Vorstellungen um. Sie bevorzugen ein Möbel aus Massivholz oder Furnier? Bei uns wird das Holz für unsere maßgefertigten Möbel individuell zusammengestellt. Bei Bedarf können wir mit Ihnen zusammen bei unserem Holzhändler vor Ort das passende Holz aussuchen.

Lackierraum

Aus Liebe zur Natur 

Naturverbunden und technisch auf dem neusten Stand. Für uns ist das kein Widerspruch.

Holz, den wichtigsten Baustoff der Tischler, verdanken wir der Natur. Deshalb denken wir bei Formativ nachhaltig. Durch höchste Ansprüche an die Qualität und Ästhetik unserer Möbel, erfreuen wir Kunden mit hochwertigen Einzelstücken, die langlebig sind und klimagerecht produziert wurden. Denn schließlich gefallen einem hochwertige und individuell hergestellte Möbel noch besser, wenn man sich sicher sein kann, dass die Herstellung nachhaltig vonstattengegangen ist.

Nachhaltige Tischlerei Formativ Klimaneutrale Schreinerei
Wirtschaften mit Weitblick!

Nicht viele Tischlereien können behaupten an einem so schönen Fleckchen Erde wie Oberhasbach fertigen zu können. Ein Grund mehr, in die ökologische Zukunft zu investieren! Dies wollen für uns und folgende Generationen bewahren. Um konsequent Verantwortung zu übernehmen, haben wir mit Hilfe von fair:möbeln https://www.fairmoebeln.de/ und Klimapatenschaft https://klimapatenschaft.de/ unsere Klimabilanz für 2020 erstellen lassen.

Dadurch wissen wir genau, in welchen Unternehmensbereichen noch Optimierungspotenziale liegen. Alle unvermeidbaren CO2-Emissionen haben wir  ausgeglichen indem wir in ein Aufforstungsprojekt in Costa Rica investiert haben, über das Sie hier mehr erfahren können Bauminvest https://bauminvest.de/. Sie haben weitere Fragen zu unserer CO2-Bilanz? Sprechen Sie uns einfach an.

Klimaschutz durch Photovoltaik – das ist doch sonnenklar

Unseren modernen Maschinenpark betreiben wir bereits seit 2009 mit Sonnenenergie. Unsere Anlage produziert im Jahr ca. 14.000 kWh und stellt unser erstes größeres Investment für den Klimaschutz dar. Den Strom den wir zusätzlich benötigen, beziehen wir zu 100% aus Ökostrom. (Foto Solaranlage, fehlt noch)

Wenn’s um Holz geht, sind wir Feuer und Flamme.

Wir leben Nachhaltigkeit über alle Bereiche hinweg. Das gilt auch für unsere Wärmegewinnung. Hier nutzen wir seit 2018 die in der Produktion anfallenden Holzreste zum Heizen unserer Werkstatt, unseres Büros und von vier weiteren Wohneinheiten, die über ein Nahwärmenetz angeschlossen sind. Da es sich bei Holz um Biomasse handelt, wird bei der Verbrennung nicht mehr CO2 frei, als die Bäume der Atmosphäre während ihres Wachstums entzogen haben. Dies stellt unser zweites größeres Investment für den Klimaschutz dar. (Foto Heizung, fehlt noch)

Aktuelles von unserem Instagram Kanal

Error: Error validating access token: Session has expired on Tuesday, 02-Jan-24 04:26:14 PST. The current time is Saturday, 24-Feb-24 04:14:39 PST.